Reise und Aufenthalt

Informationen für Ihren Urlaub in Kroatien

Bevor Sie Ihren Kroatienurlaub antreten sollten Sie sich über dieses wunderbare Land und seine Bewohner informieren. So können Sie gut vorbereitet Ihre Ferien genießen! Kroatien ist ein sehr großes, abwechslungsreiches Land. Ein Urlaub an der Küste Kroatiens unterscheidet sich darum sehr von einem Urlaub im Inland. Ihr Ferienhaus bietet immer zahlreiche Möglichkeiten dieses Land zu entdecken und die vielen Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Wenn Sie sich schon vor der Abreise informieren, können Sie Ihren Urlaub entspannt genießen!

Ferien in Kroatien bedeutet Ferien ohne Zeitunterschied. Kroatien liegt in der selben Zeitzone wie Deutschland. Auch die Sommer- und Winterzeit wird gleichzeitig umgestellt. In Kroatien spricht man Kroatisch, doch auch gut Deutsch und Englisch. Besonders in den touristischen Gebieten können Sie auch in Deutsch oder Englisch angesprochen werden. Kroatien ist ein weitgehend sicheres Reiseland. Die Ferienhäuser sind häufig zusätzlich durch hohe Mauern oder Zäune gesichert. In den touristischen Gebieten sind jedoch Taschendiebe aktiv. Auch Ihr Gepäck sollten Sie nicht unbeaufsichtigt lassen.

Auto oder Flugzeug

Sie können auf unterschiedliche Weise nach Kroatien Reisen. Die meisten Touristen reisen mit dem Auto oder per Flugzeug. In allen Fällen müssen Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis besitzen. Für einen touristischen Aufenthalt bis zu 3 Monaten genügt der Personalausweis, vorläufige Personalausweis, Reisepass, vorläufige Reisepass oder Kinderreisepass.

Reisen Sie mit dem Auto müssen Sie mit extra Kosten für die Mautgebühren rechnen. Autobahnen sind in Kroatien für alle Kfz gebührenpflichtig. Fahrzeuge über 1,9 m Gesamthöhe werden höher bemautet. Aufbauten, wie z.B. Dachboxen, werden nicht mit eingerechnet. Mehr Informationen über die Mautkosten auf den Strassen und in den Tunneln Kroatiens finden Sie auf der Seite des ADAC.

Sie können auch bequem mit dem Flugzeug in Ihren Urlaub fliegen. Von Deutschlands Metropolen Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Köln, Stuttgart, Düsseldorf und Dresden werden das ganze Jahr über praktische Direktflüge nach Kroatien Angeboten. Saisonal, zum Beispiel in den Sommerferien, kommen Angebote von weiteren Flughäfen wie Leipzig, Nürnberg, Baden-Baden, Bremen, Hannover, Münster oder Rostock hinzu.

Es verkehren die Airlines Lufthansa, Air Berlin, Eurowings, Croatia Airlines, Austrian, Ryanair, KLM und einige weitere europäische Anbieter. Neben Kroatiens Hauptstadt Zagreb sind weitere beliebte Reiseziele im Land Zadar, Split, Pula, Rijeka und natürlich das berühmte Dubrovnik. Zu diesen Zielen werden ständig oder saisonal Direktflüge aus Deutschland angeboten. Von hier geht es dann zum Beispiel mit einem eigenen Mietwagen zur Rundreise durch das Land. Die Vertretungen verschiedener Autovermietungen finden Sie in der Ankunftshalle des Terminals.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus durch Kroatien reisen ist eine gute und günstige alternatieve zum Mietwagen. Der Zugverkehr in Kroatien ist eventuell noch günstiger, jedoch fahren die Züge nur zwischen den grossen Städten. Die Busgesellschafen sind in Händen privater Betreiber die mit Expressbussen oder Intercitybussen komfortabel und schnell auch mittelgroße Städte miteinander verbinden. Die Busse starten häufig an den Busbahnhöfen der grossen Städte, dort können Sie auch die Fahrkarten kaufen.

Essen und Trinken

Die Kroatische Küche ist stark durch die Italienische beeinflusst. In vielen Restaurants finden Sie ein ansprechendes Tagesmenü. Sie können ein Glas Hauswein dazu bekommen. Diese einfachen Gerichte werden auf einem Agar oder Grill zubereitet und schmecken ausgezeichnet. So können Sie für wenig Geld gute regionale Gerichte probieren. Frischer Fisch, oder Fleisch sind beinahe immer ein Teil des Menüs, zusammen mit Kartoffeln und Salat als schmackhafte Beilage. Der Fisch ist meistens fangfrisch und das ist zu schmecken! Kroatien bietet eine Vielzahl von qualitativ hochwertigen Weinen. Wenn Sie Ihren Urlaub in einem der Weinanbaugebiete Kroatiens verbringen, werden Sie zweifellos ein Weingut besichtigen und die lokalen Weine verkosten. Doch auch das Kroatische Bier ist zu empfehlen. Das hopfenreiche Bier wird nach Pilsener Brauart gebrauen und schmeck hervorragend zu der traditionellen Hausmannskost! In Kroatien wird, genau wie in Deutschland, zwischen 5-10% Trinkgeld gegeben, natürlich abhängig von der Qualität des Essens und des Services.

Strandurlaub

Ein Urlaub in Kroatien ist für viele ein Strandurlaub. Die Lage und Qualität des Strandes ist darum für viele ein wichtiges Suchkriterium. Sandstrände sind selten in Kroatien und sind häufig künstlich angelegt. Die meisten Strände bestehen aus feinen Kieselstränden. Als beliebteste Regionen deutscher Touristen gelten die Halbinsel Istrien im Norden Kroatiens sowie die Insel Rab in der Kvarner Bucht. Auch die vorgelagerten Inseln Cres, Losinj und Krk zählen zu den begehrten Reisezielen für einen Strandurlaub in Kroatien. Die Strände in Istrien und Kvarner Bucht sind meist touristisch gut erschlossen. Während den Sommermonaten Juli und August sind die beliebtesten Strände gut besucht. Der lange Küstenstreifen Dalmatiens beginnt ab der Insel Pag, wo der bekannte Partystrand Zrće liegt. Kroatien besitzt zahllose romantische Badebuchten und kilometerlange Strände. Zum Tauchen, Schwimmen oder Schnorchel finden Sie immer eine passende Stelle! Kroatien ist weltweit bekannt für sein kristallklares Meer und seine natürlichen Badebuchten. Besonders stolz ist Kroatien auf die Auszeichnungen der Strände mit der blauen Flagge, das Gütesiegel für sichere und qualitativ gute Strände.